Datenschutzerklärung

Danke für dein Interesse an mywebinar.tv. Der Schutz deiner Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten nur dann, sofern das Gesetz die Datenverarbeitung erlaubt oder wenn du deine Zustimmung zu der Verarbeitung deiner Daten gegeben hast. Die vorliegenden Bestimmungen gelten für die gesamte Kundenbeziehung zwischen dir und mywebinar.tv (dem Campello Verlagshaus GmbH) ab Anlegen eines mywebinar.tv-Nutzerkontos bzw. Abschluss eines mywebinar.tv-Deluxe-Channels-Abonnements.

Nachstehend informieren wir dich ausführlich über den Umgang mit deinen Daten.
 
1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
2. Daten über die Nutzung von mywebinar.tv
3. Soziale Netzwerke 
3.1 Verwendung des Facebook-Login zur Registrierung
3.2 Verwendung des Facebook-Login zur Anmeldung
3.3 Nutzung der mywebinar.tv -App bei Facebook
3.4 Soziale Plug-ins bei mywebinar.tv
3.4.1 Facebook
3.4.2 Google +
3.5 Twitter
4. Verwendung von Cookies
5. Webanalyse
5.1 Google Analytics
5.2 AT Internet
6. Weitergabe personenbezogener Daten
7. Online-Werbung
8. Auskunftsrecht
9. Ansprechpartner für Datenschutz
10. Datensicherheit
11. Wiederholung von Einwilligungserklärungen
12. Änderungen der Datenschutzerklärung

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Du kannst unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu deiner Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen des Internetproviders, die Seite, von der aus du uns besuchst oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf deine Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn du uns diese im Rahmen der Einrichtung eines Nutzerkontos, des Abschlusses eines Abonnements oder der Registrierung für den mywebinar.tv-Newsletter freiwillig mitteilst. Wir verwenden die von dir mitgeteilten Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer, Geburtstag, Facebook-ID) ohne deine gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Bereitstellung deines Nutzerkontos bzw. zur Erfüllung und Abwicklung deines Abonnements.

Mit vollständiger Löschung deines Kundenkontos werden deine Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern du nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung deiner Daten eingewilligt hast. Wir behalten uns vor, deine E-Mail-Adresse ausschließlich zur Vermeidung von Missbrauch des (je Marketingaktion) einmalig angebotenen kostenlosen Testmonats von kostenpflichten Channels zu speichern. Bei Anmeldung zum Newsletter wird deine E-Mail-Adresse ausschließlich für eigene Werbezwecke genutzt, bis du dich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

2. Daten über die Nutzung von mywebinar.tv

Um dir stets das bestmögliche Nutzungserlebnis bei mywebinar.tv bieten zu können, speichern wir bestimmte Daten über deine Aktivität bei mywebinar.tv. Dazu gehören die von dir auf die Merkliste gesetzten Inhalte und ob du den Dienst im Streaming oder im Offline-Modus nutzt und welche Geräte du für mywebinar.tv nutzt bzw. registriert hast. Diese Daten erlauben uns, deine den Dienst entsprechend deinen Vorlieben einzurichten und dir Vorschläge für neue Videos zu machen. Wir speichern in keinem Fall wie du dich auf unseren Seiten bewegst.

3. Soziale Netzwerke

Mywebinar.tv ist auch in sozialen Netzwerken anderer Anbieter (z.B. Facebook und Google) aktiv und bietet verschiedene Funktionen dieser sozialen Netzwerke auch innerhalb von myWebinar.tv an. Die Nutzung von mywebinar.tv innerhalb dieser sozialen Netzwerke sowie die Nutzung der Funktionen der sozialen Netzwerke innerhalb von myWebinar.tv setzte eine Registrierung und Anmeldung bei diesen sozialen Netzwerken voraus. Sofern sie diese sozialen Netzwerke oder die jeweiligen in mywebinar.tv integrierten Funktionen nutzen, gelten die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen der jeweiligen Netzwerkanbieter

3.1 Verwendung des Facebook-Login zur Registrierung

Facebook ist ein soziales Netzwerk der Facebook Ireland Limited (Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland). Um die Registrierung bei mywebinar.tv zu erleichtern, hast du zu Beginn einer Registrierung für myWebinar.tv die Möglichkeit, dich durch Auswahl des Feldes »Login mit Facebook« mit deinen Facebook-Profilangaben zu registrieren. Hierfür musst du bereits ein bestehendes Facebook-Nutzerkonto haben oder ein neues Facebook-Nutzerkonto erstellen. Für die Registrierung zu und Nutzung von Facebook gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Facebook.

Die Eingabe deiner Facebook-Zugangsdaten erfolgt in jedem Fall unmittelbar auf dem Server von Facebook. Wir erfahren deine Facebook-Zugangsdaten nicht.

Du kannst dein Facebook-Profil dann mit mywebinar.tv verbinden. Dazu weist Facebook dich darauf hin, dass und welche Daten deines Facebook-Profils für mywebinar.tv zugänglich gemacht werden. Facebook zeigt dir in diesem Schritt auch hier schon einmal einen Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzbedingungen von myWebinar.tv an.

Sofern du die Nutzung dieser bei Facebook gespeicherten Daten durch myWebinar.tv erlaubst, wird das Nutzerkonto bei mywebinar.tv, das du gerade erstellst, mit deinen Facebook-Nutzerkonto verbunden und du wirst wieder zur Registrierung mywebinar.tv geleitet. Mywebinar.tv übernimmt nun die in deinen Facebook-Nutzerkonto hinterlegten Daten. Bitte korrigiere diese, sofern diese nicht korrekt oder nicht mehr aktuell sein sollten. Du kannst dich nun zukünftig immer über den Button »Login mit Facebook« bei mywebinar.tv anmelden. Und wenn du bei deinem Facebook-Nutzerkonto angemeldet bist, bist du damit auch automatisch bei deinem mywebinar.tv-Nutzerkonto angemeldet.

Sofern du dein mywebinar.tv-Nutzerkonto mit deinem Facebook-Nutzerkonto verbunden hast, speichern wir diese Tatsache. Wir bekommen zwar im Rahmen der Registrierung über Facebook manche deiner bei Facebook hinterlegten Daten übermittelt, aber wir tauschen später ohne deine Zustimmung keine deiner Anmeldedaten mehr mit Facebook aus. Sollten sich deine persönlichen Angaben geändert haben, so musst du diese bitte direkt in deinem mywebinar.tv-Nutzerkonto ändern.

Wenn du die Verbindung zwischen deinem mywebinar.tv-Nutzerkonto und deinem Facebook-Nutzerkonto wieder aufheben möchtest, so meldest du dich bitte bei Facebook an und stellen dort die erforderlichen Änderungen in deinem Profil ein. Wir haben dann keine Berechtigung mehr, Angaben aus deinem Facebook-Profil für dich zu nutzen. Du musst dann die separaten Zugangsdaten für mywebinar.tv nutzen, die wir dir bei Registrierung übermittelt haben. Du kannst die Facebook-Integration auch in deinem mywebinar.tv-Nutzerkonto aufheben; wir wären dann von Facebook zwar noch zum Zugriff auf die freigegebenen Daten deines Facebook-Nutzerkontos berechtigt, werden dann aber die Verknüpfung aufheben und davon nicht mehr Gebrauch machen. Sofern du deine von Facebook übermittelten Daten komplett aus deinem myWebinar.tv-Nutzerkonto löschen möchtest, musst du dazu dein gesamtes mywebinar.tv-Nutzerkonto kündigen, so dass du die bezahlten Chanel von myWebinar.tv nicht mehr nutzen kannst. Hierfür schreibe bitte eine E-Mail an info@mywebinar.tv mit dem Betreff »mywebinar.tv -Nutzerkonto löschen«.

3.2 Verwendung des Facebook-Login zur Anmeldung

Hast du im Rahmen der Registrierung zu mywebinar.tv dein Facebook-Login genutzt oder hast dein mywebinar.tv-Konto nachträglich mit deinem Facebook-Konto verbunden, so erhälst du nach erfolgreicher Registrierung separate Zugangsdaten von mywebinar.tv. Du erhälst zukünftig Zugang zu mywebinar.tv, wenn du bei Facebook angemeldet bist oder indem du dich mit deinem separaten mywebinar.tv-Zugangsdaten bei myWebinar.tv anmeldest. Sofern dein mywebinar.tv-Konto mit deinem Facebook-Konto verknüpft ist, sind wir mit der Anmeldung bei Facebook also automatisch auch bei mywebinar.tv angemeldet. Sofern du dich bei myWebinar.tv mit deinem Facebook-Login anmeldest, bist du damit automatisch auch bei Facebook angemeldet. Du hast dort die Möglichkeit sich jederzeit wieder abzumelden. Meldest du dich bei Facebook ab, bleibst du bei mywebinar.tv weiterhin angemeldet, bis du dich dort abgemeldet hast.

3.4 Soziale Plug-ins bei mywebinar.tv

Wir nutzen innerhalb von mywebinar.tv sogenannte soziale Plug-Ins, die dir als Nutzer eine Interaktion innerhalb des sozialen Netzwerks ermöglich. Du kannst so beispielsweise Videos, die du bei mywebinar.tv gesehen hast, an Freunde innerhalb deiner sozialen Netzwerke weiterempfehlen.

3.4.1 Facebook

Facebook ist ein soziales Netzwerk der Facebook Ireland Limited (Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland). Mit dem Facebook Like-Button kannst du, sofern du bei Facebook registriert bist, deinen Freunden bei Facebook mitteilen, welche Inhalte von mywebinar.tv du magst. Wenn du eine Seite von mywebinar.tv besuchst, die einen Facebook Like-Button enthält, so wird eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt und der Button direkt von Facebook geladen. Dadurch erfährt Facebook auch wenn du den Like-Button nicht anklicken, dass du die entsprechende Seite aufgerufen hast. Sofern du dich bei Facebook anmeldest, kann Facebook diese Informationen deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen. Sofern du den Like-Button anklicken, kann diese Information in deinem Facebook-Nutzerkonto veröffentlich werden. Wenn du selber aktiv eine Facebook-Funktion verwendest, z.B. auf den Like-Button klicken, ist es möglich, dass Facebook weitere Daten verarbeitet. Facebook kann z.B. einen Cookie setzen, über den Facebook auf anderen Internetseiten, die ebenfalls Facebook-Buttons eingebunden haben, erkennen kann, dass du bereits auf den Button geklickt hast. Wir erfahren von Facebook falls du Videos »liken« und können dir damit auf deine Vorliebe zugeschnittene Empfehlungen machen. Weitere Informationen zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung des sozialen Plug-Ins von Facebook erhätst du direkt bei Facebook unter dem Link http://www.facebook.com/help/340599879348142

3.4.2. Google +

Im Zusammenhang mit den bei myWebinar.tv angebotenen Inhalten finden du auch den »+1« Button des sozialen Netzwerks »Google+«. Das Soziale Netzwerk »Google+« wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben. Beim Aufruf eines mywebinar.tv-Dienstes oder einer mywebinar.tv-Webseite, die einen Google+ Button enthält, wird dieser Button direkt von Google geladen. Bereits dadurch erhält die Google Inc. die Information, dass die entsprechende Seite bei mywebinar.tv aufgerufen wurde. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Nach Angabe von Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern des sozialen Netzwerks Google+ werden Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Wenn du Google+-Mitglied bist und nicht möchtest, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über dich erhebt, musst du dich vor deinem Besuch von mywebinar.tv bei Google+ ausloggen. Wir erfahren nicht, ob und wann du den Google+-Button verwendest hast, sondern erhalten von Google ausschließlich eine zusammengefasste, nicht personenbezogene Statistik über die Nutzung des Google+-Buttons. Welche Daten Google im Einzelnen zu eigenen Zwecken erhebt sowie Informationen über die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten, erfährst du in der Datenschutzerklärung von Google unter http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

3.5 Twitter

Twitter ist ein von dem amerikanischen Unternehmen Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, betriebener Microblogging-Dienst. Wenn du myWebinar.tv nutzt und dabei z.B. eine Webseite aufrufen, die einen Twitter-Button enthält, wird von deinen Browser ebenfalls eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter aufgebaut und der Button direkt von diesen Servern geladen. Dabei wird die Information an Twitter übermittelt, dass die entsprechende Seite bei mywebinar.tv aufgerufen wurde. Auch wenn du nicht eingeloggt bist, kann Twitter so gegebenenfalls Nutzungsdaten erheben und auch speichern. Du kannst bei der Nutzung von mywebinar.tv über Twitter Inhalte von mywebinar.tv über deinen Twitter-Account empfehlen, indem du die Twitter-Buttons in mywebinar.tv anklickst und über das sich öffnende Twitter-Fenster Informationen »twittern«. Du übermittelst damit diese getwitterten Informationen an Twitter. Diese Informationen werden dann in deinem Twitter-Nutzerprofil veröffentlicht. Weitere Informationen zur Datenerhebung, Auswertung und Verarbeitung deiner Daten durch Twitter sowie deinem darauf bezogenen Rechte erhältst du in der Datenschutzrichtlinie von Twitter, die unter http://twitter.com/privacy abrufbar ist.

4. Verwendung von Cookies

Um die Benutzung unseres Angebots attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deinem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen deines Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf deinem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Das mywebinar.tv-Affiliate-Netzwerk-Partnerprogramm ermöglicht es Dritten, myWebinar.tv anderen Internetnutzern vorzustellen. Mywebinar.tv -Affiliate-Partner senden möglicherweise Cookies an deinen Computer, über die sie Informationen erhalten können, wenn du auf den Websites unserer Affiliate-Partner auf einen mywebinar.tv -bezogenen Link klickst bzw. sich anschließend für ein mywebinar.tv-Abonnement registrierst oder ein mywebinar.tv–Nutzerkonto einrichtest. Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen des Affiliate-Netzwerk-Partnerprogramms. Wenn du die mywebinar.tv-Website später noch einmal direkt besuchst, kann unserer Affiliate-Netzwerk-Partnerprogramm dich erkennen und der Website des Affiliate-Partners, die dich zu unserer Website gebracht hat, eine Provision vergüten. In den Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordenbare Ziffernfolge hinterlegt. Du wirst automatisch gelöscht, wenn du dich für ein Abonnement registrierst. Ohne Registrierung werden diese Cookies automatisch nach 30 Tagen gelöscht. MyWebinar.tv hat keinen Einfluss auf diese Cookies. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

5. Webanalyse

Wir setzen zur Analyse des Nutzungsverhaltens bei mywebinar.tv verschiedene Tracking-Tools ein. Durch diese Analysen erhalten wir lediglich statistische Nutzungsdaten über die Nutzung von mywebinar.tv, die uns erlauben, mywebinar.tv zu verbessern. Wir erhalten dadurch keine personenbezogenen Daten. Wenn du mit der Erhebung und Speicherung dieser Nutzungsdaten nicht einverstanden sind, dann kannst du dies durch Deaktivierung der entsprechenden Tools wie nachfolgend beschrieben verhindern.

5.1 Google Analytics
Auf dieser Website werden durch Google Analytics, einem Webanalysedienst des Anbieters Google Inc. (»Google«), Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Google Analytics verwendet sog. »Cookies«. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich und eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinen Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung dein Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Die Webanalyse bleibt solange deaktiviert, bis dieses Browser-Plug-In deaktiviert bzw. gelöscht wird. Das Browser-Plug-In ist pro Browser und Rechner gesetzt. Wenn du also keine Webanalyse wünschen, so müssen Sie das Browser-Plug-In auf allen verwendeten Browsern und Rechnern hinzufügen. Auf dieser Webseite wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um zu gewährleisten, dass IP-Adressen nur anonymisiert erfasst werden und um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen (sog. IP-Masking).

5.2 AT Internet

Wir setzen außerdem eine Lösung von AT Internet zur Analyse der Verwendung unserer Website ein. Auf diese Weise können Informationen über das Verhalten der Nutzer gesammelt und die Nutzung der Website ausgewertet werden. Durch die Ergebnisse dieser Analysen können wir die Nutzerfreundlichkeit unserer Seite und die Qualität unserer Angebote erhöhen und dir schneller und besser die Inhalte vorstellen, die dich interessieren. Um diese Analysen durchzuführen, werden unter anderem Cookies eingesetzt. Cookies werden in Form von Textdateien auf dem Computer des Besuchers der Website gespeichert. Sie ermöglichen die Identifikation eines Nutzers bei einem wiederholten Besuch der Website. Internetnutzer können jederzeit die Einstellungen deines Browsers konfigurieren, um die Cookies abzulehnen oder zu löschen. Dies könnte jedoch dazu führen, dass die Funktionen unserer Website nicht mehr vollständig nutzbar sind. Einige technische Daten werden gesammelt und dann für eine begrenzte Zeit gespeichert. Deine IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Eine Identifizierung der hinter den Analysen stehenden Personen ist für uns dabei ausgeschlossen. Die Daten für die Analysen werden nicht mit sonstigen von Nutzern im Rahmen der Registrierung bekannt gegebenen persönlichen Daten in Verbindung gebracht.

6. Weitergabe personenbezogener Daten

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, sofern dies nicht zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Dies möchten wir Ihnen im Folgenden im Einzelnen nennen. Zur Abwicklung von Zahlungen (Delux Channel) geben wir deine Zahlungsdaten an unsere nachfolgend genannten Payment-Dienstleister sowie an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Für Kreditkartenzahlungen: Paybox SAS, 11A, rue Jacques Cartier, 78280 Guyancourt, Frankreich. European Merchant Services B.V., Wisselwerking 58112 XS Diemen, Niederlande

Für Paypal: Paypal (Europe) S.à.r.l. & Cie, S.C.A., 5e étage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449, Luxembourg

Sofern du den Vertrag über die Nutzung von mywebinar.tv über eine App auf einem internetfähigen Endgerät (Ende 2014) abschließen und dabei das Bezahlsystem des Geräteherstellers nutzen, so tauscht myWebinar.tv mit diesem Gerätehersteller Informationen darüber aus, ob die Bezahlung für ein bestimmtes Nutzerkonto erfolgen kann bzw. erfolgt ist. Im Rahmen der Kundenbetreuung erhält auch das hiermit beauftrage Unternehmen Zugriff auf gewisse Kundendaten, um deine Anfragen entsprechend bearbeiten und beantworten zu können. Sofern du innerhalb von myWebinar.tv eine Verknüpfung mit Twitter, Facebook oder einem anderen sozialen Netzwerk herstellen, werden die von dir ausgewählten Informationen an den Betreiber des ausgewählten sozialen Netzwerks zur Veröffentlichung innerhalb des fremden Netzwerks weitergeleitet (siehe Ziffer 3). Für die Sicherheit und den Datenschutz der weitergeleiteten Daten ist der Betreiber des sozialen Netzwerks verantwortlich. Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe von Informationen und personenbezogenen Daten an Dritte nur sofern mywebinar.tv gesetzlich dazu verpflichtet ist. Beim Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs von Zahlungsmitteln kann im Rahmen behördlicher Ermittlungen eine Verpflichtung zur Herausgabe von Daten an Strafverfolgungsbehörden bestehen.

7. Online-Werbung

Innerhalb von mywebinar.tv zeigen wir Ihnen Werbung für Drittprodukte. Durch Anzeigen kann mywebinar.tv und dessen Dienste, die du nutzen, weiterhin auf den entsprechenden Channels kostenlos angeboten werden. Wir bemühen uns sehr darum, Anzeigen so sicher, dezent und relevant wie möglich zu halten. Du iehst auf mywebinar.tv beispielsweise keine Pop-up-Anzeigen und wir unterbinden Anzeigen mit Malware, Anzeigen für gefälschte Waren oder solche, über die deine personenbezogenen Daten missbraucht würden. Wir nutzen u.a. Google Remarketing um Internetnutzer, die sich bereits für mywebinar.tv interessiert haben, auf anderen Websites mit Werbung anzusprechen, z.B. werden bestimmte Inhalte in Werbemitteln angezeigt, die du zuvor im öffentlich zugänglichen Bereich auf der mywebinar.tv -Webseite betrachtet hast. Wir gehen davon aus, dass die Einblendung einer personalisierten, interessenbezogenen Werbung in der Regel für den Internetnutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den anderen Webseiten erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Form der Werbung erfolgt vollkommen pseudonym. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und es werden auch keine Nutzungsprofile mit deinen personenbezogenen Daten zusammengeführt. Das Setzen solcher Cookies durch Google kannst du unter folgendem Link deaktivieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/? Du kannst außerdem in den Einstellungen deinen Webbrowsers bestimmen, ob Cookies von Drittanbietern angenommen werden sollen oder nicht.

8. Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hast du ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

9. Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

info@mywebinar.tv

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Campello Verlagshaus GmbH Steinweg 17-19 98527 Suhl

Geschäftsführer: Michael Voigt
Amtsgericht Jena

10. Datensicherheit

Deine personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Kreditkartendaten werden von mywebinar.tv nicht gespeichert, sondern direkt an unseren Payment-Dienstleister weitergeleitet und von diesem verarbeitet. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung deiner Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu deinen Kundenkonto ist nur nach Eingabe deines persönlichen Passwortes möglich. Du sollten deine Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn du die Kommunikation mit uns beendet hast, insbesondere wenn du den Computer gemeinsam mit anderen nutzt.

11. Wiederholung von Einwilligungserklärungen

Die nachstehende(n) Einwilligung(en) hast du uns ggf. ausdrücklich erteilt und wir haben deine Einwilligung protokolliert. Nach dem Telemediengesetz sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Du kannst deine Einwilligung(en) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

a) Registrierung Ich habe die Datenschutzbestimmungen https://www. mywebinar.tv /datenschutz gelesen und akzeptiert.

b) Erlaubnis zum Newsletter-Versand Ja, ich möchte über Neuigkeiten bei mywebinar.tv informiert werden. Den Newsletter kann ich jederzeit abbestellen.

c) Erlaubnis zu Benachrichtigungen über Videos Ja, ich möchte gern Benachrichtigungen und Erinnerungen zu Videos erhalten.

12. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich zu ändern. Bitte überprüfe ihren Inhalt deshalb regelmäßig. Sofern wir Änderungen vornehmen, die wir für wesentlich halten, werden wir dich natürlich über den Dienst hierüber in Kenntnis setzen. In keinem Fall werden wir rückwirkend ohne deine Einwilligung oder eine gesetzliche Erlaubnis Änderungen vornehmen, die den Zweck der Erhebung oder ähnliches treffen.